Sinn & Dramatik

Über den Sinn des Lebens...

Über den Sinn des Lebens...

grübelt man vergebens
häufig in der nacht
liegt dann lange wach



fragt sich zweifelnd allerlei
wie die eigene rolle sei
ob warum wieso weshalb
bet ich an ein goldnes kalb?



ist die ganze existenz
eigentlich
ein hirngespinst?
gibt es schicksal
chancen,
unglück,
pech?
und warum läuft
die zeit uns wech?



weil der mensch begann zu fragen
muss er sich mit glauben plagen
denn beweisen lässt sich nichts
selbst wenn dies bewiesen ist...



Ist all dies Grübeln nun vergebens?
oder schlicht- der Sinn des Lebens...?


hm...
dazu lege ich mich nun
ins bett
um eben dies zu tun

2 Kommentare 9.9.07 23:42, kommentieren